Arbeiten mit Jung Stadtkonzepte

Unsere Kunden suchen nicht nach standardisierten Rezepten sondern nach Innovation und individuellen Lösungen. Dies erfordert zunächst die besonderen Ziele, Aufgaben und inhaltlichen Projektschwerpunkte schrittweise gemeinsam zu erarbeiten. Am Anfang steht immer ein unverbindliches Gespräch. Sie lernen uns und unsere Arbeitsweise kennen, erläutern uns ihr Projekt und wo es eventuell hakt. Wir machen uns gemeinsam mit Ihnen ein Bild, welche Art von Hilfe sie benötigen und geben meist schon erste Hinweise.

Wir erstellen Ihnen immer ein individuelles Leistungsangebot. Unsere Angebote enthalten eine ausführliche Darstellung der Ausgangsituation und Aufgabenstellung, einen Vorschlag zum individuell für ihr Projekt zusammengestellten interdisziplinären Team und eine umfassende Leistungsbeschreibung mit ersten strategischen Hinweisen. Unsere besonderen Beratungsleistungen werden nach einheitlichen Tagessätzen vergütet und können immer auch stufenweise beauftragt werden. Klassische Planungsleistungen berechnen wir nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI).

Es muss nicht nur fachlich, sondern auch menschlich funktionieren. Darauf legen wir großen Wert. Wir besprechen gemeinsam welcher Projektleiter fachlich und persönlich zu ihrem Projekt passt. Sie bekommen einen dauerhaften Ansprechpartner für die gesamte Projektlaufzeit. Verantwortung, Kontinuität und Vertrauen sind die Basis für den Erfolg in komplexen Projektprozessen. Diese Einstellung wissen besonders unsere langjährigen Kunden zu schätzen.

Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei der Akquisition geeigneter Fördermittel oder helfen Ihnen bei der Suche nach Kooperationspartnern.

Unsere Leistungen richten sich nach den Anforderungen Ihrer Projekte und werden individuell zusammengestellt. Wir bieten keine Standardleistungen an. Neue integrierte Aufgaben brauchen nicht nur fachübergreifende Lösungen, meist sind auch individuelle Verfahren nötig. Nach dem Aufgabengrundsatz stellen wir auch das interdisziplinäre Team zusammen und stützen uns dabei auch auf unser Spezialistennetzwerk. Vier Beispiele für aufgabenorientierte Leistungskombinationen geben einen Überblick über unseren integrierten Ansatz.

 
Vorbereitende Projektentwicklung ergänzt die Stadtplanung
Kommunen kommen meist mit klassischen städtebaulichen Planungsaufgaben auf uns zu. Bauleitplanung, Grünordnungsplanung, Freiraumplanung und Siedlungs- und Wohnungsbau: Das können wir, da kommen wir her. Mit Siedlungsenergiekonzepten und solarenergetische Simulationen haben wir zusätzlich vielschichtige Erfahrung aus dem NRW Landesprogramm 50 Solarsiedlungen und verfügen in unserem Netzwerk über ein eingespieltes Team externer Spezialisten –von Marktforschern über Energiefachleute bis hin zu Kommunikationsdesignern.

Doch ist es mit Planung allein wirklich getan? Kommunen, die sich mit Modellprojekten neuen Aufgaben widmen wollen und auch nach neuen Verfahren suchen, unterstützen wir mit einem besonderen Leistungskonzept: Vorbereitende Projektentwicklung. Frühzeitige Marktanalysen und zielgruppengerechte Projektprogramme helfen städtebauliche, technische, wirtschaftliche, rechtliche und soziale Ziele fundiert zu beschreiben. Wir helfen damit auch die Bedürfnisse potenzieller Investoren im Vorfeld bewusster zu machen. Das Denken in integrierten Projekten bedeutet jedoch oftmals eine Umstellung. Die Erfahrung unserer Kunden zeigt: Wirtschaftliche Transparenz, geprüfte Ziele und ein klares Projektprofil schaffen nicht nur Planungs- und Rechtssicherheit, sie erleichtern politische Entscheidungen und helfen insbesondere bei der Akquisition und im Umgang mit privaten Investoren. Vorbereitende Projektentwicklung ist auch in kleinen Schritten von ersten Workshops zur Zielfindung über strategische Beratung bis zur Betreuung von Wettbewerbs- und Vergabeverfahren möglich.

 
Stadtumbau und soziale Stadt sind mehr als Förderprogramme
Das 21. Jahrhundert beginnt in einer Phase tiefgreifender Strukturveränderungen des traditionellen Erfolgsmodells europäische Stadt. Auswirkungen des Klimawandels, demografische Entwicklung und eine von Globalisierung geprägte postindustrielle Wirtschaft erfordern erhebliche strukturpolitische Anstrengungen der Städte und Gemeinden. Praktisch bedeutet dies jedoch, immer mehr Aufgaben mit immer weniger finanziellen Mitteln meistern zu müssen. Das ursprüngliche Versprechen der europäischen Stadt an seine Bürger nach Selbstbestimmung, wirtschaftlicher Entfaltung und sozialer Sicherheit kann vielerorts ohne einen tiefgreifenden Strukturwandel nicht mehr dauerhaft aufrecht erhalten werden. Wir sehen Stadtumbau daher als eine Veränderung des Konzepts Stadt insgesamt. In Stadtumbauprojekten leihen wir unseren Kunden den Blick von außen und stiften zum ökologischen, ökonomischen und sozialen Querdenken an. Wir sind jedoch davon überzeugt, dass Stadtumbau vor Ort und nicht von außen gemacht werden muss. Wir helfen unseren Kunden bei der Grundlagenermittlung und der Darstellung, bei Standortanalysen, Konzeptentwicklung, Organisation und Kommunikation. Dabei sind wir es gewohnt als motivierender Sparringspartner zu dienen, oder sie ganz praktisch mit Rat und Tat im Tagesgeschäft zu unterstützen.
 
Die Stadt der Projekte ist eine Stadt verantwortungsvoller Unternehmer
Unternehmer beauftragen uns vermehrt mit Immobilien- und Projektentwicklungsberatung an ihren Heimatorten. Hier stoßen wir oftmals auf großes Verantwortungsbewusstsein und den Willen sich aktiv in die Stadtentwicklung einzubringen und Veränderungsprozesse zu fördern. Bei Markt- und Standortanalysen arbeiten wir eng mit den Marktforschern der InWIS Forschung & Beratung GmbH in Bochum zusammen. Gemeinsame Analyseergebnisse übersetzen wir nicht nur in praxisgerechte Empfehlungen für nachhaltige Stadt- und Immobilienentwicklung, wir denken auch gleich in passenden Marketingstrategien. Planungs- und Marketingkonzepte entstehen so aus einem Guss. Sie folgen der Logik des Standorts, den städtebaulichen Zusammenhängen, den architektonischen und baukulturellen Zielen. Unsere Kunden suchen dabei weder das Spektakuläre, noch geht es ihnen um aufgesetzte Kunstwelten in bunten Wohnparks. Sie suchen nachhaltige Strategien für Wohnen, Gewerbe und Einzelhandel. Sie setzen sich für ihre Heimatstadt oder Heimatregion ein. Sie engagieren sich für wirtschaftliche Perspektiven und für die Lebensqualität der Menschen, die sie mit ihrer Immobilie gezielt und professionell erreichen wollen. Stadt ist für sie kein buntes Produkt – Stadt ist farbige Kultur.
 
Klimaschutz und Stadtentwicklung brauchen starke Stadtwerke
Unsere langjährige Auseinandersetzung mit den Schnittstellen der Stadtentwicklung und Energiewirtschaft lässt kommunale Stadtwerke zu unseren treuesten Kunden werden. Sie erwarten von uns langfristige strategische Beratung und Vermittlung bei der Annäherung von Energiewirtschaft und Stadtentwicklung. Das gilt nicht nur für die Entwicklung neuer Dienstleistungen bei der Siedlungsentwicklung, der Erschließung oder beim Wärmecontracting, es gilt ganz besonders für integrierte Kommunale und regionale Klimaschutzkonzepte. Auch wenn einschlägige Förderprogramme die Versuchung nahelegen: Wir bleiben bei unserem Grundsatz, keine Standardleistungen anzubieten. Kunden, die uns beauftragen wollen nicht einfach ein Förderprogramm abhaken, sie suchen nach Strategien für ihre spezifischen Projekte und nach integrierten Lösungen in einem Strukturwandel zur postfossilen Energiewirtschaft. Wir steuern die gemeinsame Konzeptentwicklung und springen mit individuellen Moderations-, Planungs- Management- und Kommunikationsleistungen dort ein, wo die Projekte uns benötigen.

 
Projekte in der Stadt müssen die Menschen erreichen
Alle unsere Kunden erwarten, dass wir nicht nur gute Ideen haben, sondern gerade auch professionelles Projektmanagement mitbringen. Das ist seit Jahren bei uns ebenso selbstverständlich wie die jahrelange Erfahrung unserer Projektleiter. Unsere Marketing- und Kommunikationsleistungen hingegen erwarten unsere Kunden in der Regel nicht. Es scheint immer noch ungewöhnlich wenn Konzepte auch unter Marketinggesichtspunkten gedacht werden, Projektprozesse zielgruppengerecht aufbereitet sind, die Pressearbeit übernommen werden kann, die Webseite gezielt die Sprache des Projekts spricht und ein Kommunikationsdesigner zum Team gehört. Für uns ist das selbstverständlich und unsere Kunden wissen unsere besondere Stärke hier zunehmend zu schätzen.